Chopard – Perfektion aus Leidenschaft

Chopard’s Uhren- und Schmuckkollektionen für Damen und Herren sind Luxus pur. Jede Kollektion hat ihre eigene Geschichte und einen besonderen Platz im Universum von Chopard.

Überschäumendes Lebensgefühl kennzeichnet die Kollektion Happy Diamonds.  Die frei beweglichen Diamanten vermitteln strahlende Dynamik. Filigran und zeitlos, gewagt und modern, spielerisch und anmutig: Freiheitsliebe und Lebensfreude in ihrer edelsten Form. Den Augenblick genießen, das Leben voll auskosten. Das ist ansteckend!
Das erstaunlich facettenreiche Funkeln wird durch eine spezielle Verarbeitungsweise der Diamanten erzeugt, die von Chopard entwickelt und patentiert wurde.

Die Aura von Leidenschaft für Mechanik umgibt die Kollektion Classic Racing.  Ihre Geschichte ist untrennbar mit dem Inhaber der Manufaktur und seiner Leidenschaft für Oldtimer verbunden. Daraus resultiert die erfolgreiche Partnerschaft der Marke mit dem Rennsport. Jedes Jahr nimmt  Karl-Friedrich Scheufele am berühmten Mille Miglia Rennen  teil – „dem schönsten Rennen der Welt“. Besondere Werte für eine einmalige Uhrenkollektion: Mille Miglia.

Chopard’s Ursprung liegt im kleinen Dorf Sonvilier, direkt im Herzen der für Qualitätsuhrenerzeugung bekannte Schweizer Jura. Hier richtete sich der talentierte junge Handwerker Louis-Ulysse Chopard im Jahr 1860 seine Werkstatt ein. Durch die präzise und edle Verarbeitung seiner Uhren erreichte er Käufer und Liebhaber bis nach Osteuropa, Russland und Skandinavien.
1937 verlegte das Unternehmen seinen Sitz nach Genf. 1963 übernahm Karl-Friedrich Scheufele die Führung des Unternehmens und schuf mit moderner Technik ein neues Image für die traditionelle Marke. Kreativität, Technologie und Handwerkskunst ließen Chopard zu einem der führenden Namen in der Uhren- und Schmuckindustrie aufsteigen.
Bis heute ist Chopard unabhängig und führt die altehrwürdige Familientradition fort.
Karl Scheufele und seine Frau Karin koordinierten über 40 Jahre lang die internationale Entwicklung des Unternehmens. Sie sind bis heute aktiv im Unternehmen, ihre beiden Kinder Caroline Scheufele (Damenkollektion und Schmuck) und Karl-Friedrich (Herrenkollektionen und Leitung der Chopard Manufaktur in Fleurier) sind die aktuellen Co-Präsidenten.